Zentrale Taxi Förg

Mit einem Vollwärmeschutz und neuer Isolierung wurde die Taxizentrale zu einem bauphysikalisch und nachhaltig hochwertigen Gebäude umgebaut. Die Obergeschoße bleiben mit kleinen Lochfenstern traditioneller Architektur treu, während im Erdgeschoß eine puristische Glasfassade einen modernen Akzent bildet. Die Glasfläche wird von einem Vordach auf drei Seiten eingerahmt und hervorgehoben.

 

Zur Taxi Förg Website

Location: Silz
Planung: 2013
Ausführung:

Leistungen

  • Projekt-
    entwicklung

  • Planung

  • Kosten-
    schätzung

  • Aus-
    schreibung

  • Örtliche
    Bauaufsicht