Entwurf Oberperfuss “Wohnen & Mehr”

Durch das schräge Positionieren des westlichen Baukörpers harmonisiert die Anlage mit den benachbarten schräg gestellten Bauten und bettet sich mühelos in die Dorflandschaft ein. Gleichzeitig entsteht ein städtebaulicher Verbindungsbereich zwischen den beiden Gebäudemassen, der für Parkmöglichkeiten genutzt wird. Das Wohn- und Geschäftshaus erstreckt sich im westlichen Gebäude über sechs Geschoße, im östlichen über vier Geschoße und beinhaltet insgesamt 17 Wohnungen. Allen Wohnungen wird eine Freifläche in Form von einer Loggia oder Terrasse zugeschrieben. Die Materialwahl setzt den Fokus auf Beton, Glas und Holz. Die Freiflächen werden mit vertikalen Holzplatten hervorgehoben und setzten sich so zusätzlich von der Gebäudehülle ab.

Location: Oberperfuss
Planung: 2017
Ausführung: